BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Bundesfreiwilligendienst

Als Ersatz für den Zivildienst gedacht, der durch den Wegfall der Wehrpflicht ebenfalls entfiel, bietet der Bundesfreiwilligendienst mehr als man denkt und steht Mädchen, Jungen, Frauen und Männern jeder Altersgruppe offen.

Fast alle können mitmachen und Motive hierfür gibt es viele:

  • Berufliche Orientierung und praktische Erfahrungen für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten
  • Berufliche Neu- oder Umorientierung
  • Rückkehr in das Berufsleben (zum Beispiel nach der Familienphase oder längerer Arbeitslosigkeit)

Für Interessierte, die sich persönlich oder fachlich weiterbilden, weiterentwickeln oder sich engagieren möchten. Sie suchen eine zusätzliche Aufgabe und Herausforderungen und möchten das gute Gefühl erleben, gebraucht zu werden?

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie unter http://www.bundesfreiwilligendienst.de/.

Die Einsatzstellen bei der Stadt Eschweiler sind:

Mobile Jugendarbeit

Ansprechpartner Christian Kolf, Tel. 02403/7487460

Feuer- und Rettungswache der Stadt Eschweiler

Ansprechpartner

Axel Johnen, Tel. 02403/9517-0

Karin Eichberg, Tel. 02403/9517-0

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Ansprechpartner

Frau Karin Eichberg:
Tel.: 02403 9517-26