BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Jahresabschluss

Allgemeines zum Jahresabschluss der Kommunen

Der Jahresabschluss einer Kommune ist der Bericht über

  • die Erträge und Einzahlungen sowie
  • der Aufwendungen und Auszahlungen

in einem Haushaltsjahr. Dabei entspricht das Haushaltsjahr dem Kalenderjahr.


Der vom Rat festgestellte Jahresabschluss ist der Aufsichtsbehörde unverzüglich anzuzeigen. Der Jahresabschluss ist öffentlich bekannt zu machen und danach bis zur Feststellung des folgenden Jahresabschlusses zur Einsichtnahme verfügbar zu halten.

Das Ergebnis der Finanzrechnung (eingegangene Einzahlungen und geleistete Auszahlungen) wird in der Jahresabschlussbilanz in der Position „Liquide Mittel“ auf der Aktiva ausgewiesen. Das Ergebnis der Ergebnisrechnung (die dem Haushaltsjahr zuzurechnenden Erträge und Aufwendungen) fließt in der Jahresabschlussbilanz in die Position „Jahresüberschuss / Jahresfehlbetrag“ auf der Passiva.

 

 

Kontakt

Geschäftsbuchführung und Anlagenbuchhaltung

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner

Herr Marc Greven:
Tel.: 02403 71-656

Herr Fabian Esser:
Tel.: 02403 71-212

Herr Wolfgang Mertens:
Tel.: 02403 71-230

Frau Paulina Scheuer:
Tel.: 02403 71-434