BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Denkmalliste

Gemäß § 3 Denkmalschutzgesetz sind Baudenkmäler und ortsfeste Bodendenkmäler in die Denkmalliste einzutragen. Die Denkmalliste wird von der Unteren Denkmalbehörde geführt. In die Denkmalliste der Stadt Eschweiler sind Baudenkmäler (Denkmalliste Teil A) und Bodendenkmäler (Denkmalliste Teil B) eingetragen. Die unten aufgeführten Mitarbeiterinnen der Unteren Denkmalbehörde beantworten Ihnen gerne eventuelle Fragen zur Denkmalliste.

Die Denkmalliste der Stadt Eschweiler (Teil A und B) steht Ihnen als pdf-Datei zum Download zur Verfügung. Zum Öffnen und Drucken der Liste muss auf Ihrem Rechner das kostenlos erhältliche Programm Adobe Reader installiert sein.

Beantragung, Verfahren

Die Eintragung eines Bau- oder Bodendenkmals in die Denkmalliste der Stadt Eschweiler erfolgt auf Antrag des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland oder des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland, auf Antrag des Eigentümers oder seitens der Denkmalbehörde der Stadt Eschweiler.

benötigte Unterlagen

Als Eigentümer können Sie den Antrag auf Eintragung in die Denkmalliste formlos stellen. Hilfreich für die Erstellung des für die Eintragung notwendigen Gutachtens sind genaue Angaben wie Adresse und Flurstücksbezeichnung, alte Pläne oder Fotos und alles, was sie über die Entstehung und Geschichte wissen.

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Planung und Denkmalpflege

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner

Wolfram Backes:
Tel.: 02403 71-604

Marie Jena:
Tel.: 02403 71-578