BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Vergnügungssteuer für Spielgeräte

Die Vergnügungssteuer wird für das Halten von Spiel-, Musik-, Geschicklichkeits-, Unterhaltungs- oder ähnlichen Apparaten erhoben und bemisst sich bei Apparaten mit Gewinnmöglichkeit nach dem Spieleinsatz, bei Apparaten ohne Gewinnmöglichkeit nach der Anzahl:

  • Aufstellung in Spielhallen mit Gewinnmöglichkeit: 5,0 % des Spieleinsatzes

  • Aufstellung in Spielhallen ohne Gewinnmöglichkeiten: 35,00 Euro je angefangenen Kalendermonat

  • Aufstellung in Gaststätten usw. mit Gewinnmöglichkeit: 5,0 % des Spieleinsatzes

  • Aufstellung in Gaststätten usw. ohne Gewinnmöglichkeit: 25,00 Euro je angefangenen Kalendermonat

Bei Apparaten in Spielhallen, Gastwirtschaften und an sonstigen Orten, bei denen Gewalttätigkeiten dargestellt werden oder die eine Verherrlichung oder Verharmlosung des Krieges oder pornographische Praktiken zum Gegenstand haben, wird eine Steuer von 300,00 Euro je angefangenen Kalendermonat erhoben.

 

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Steuern und Abgaben

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner

Frau Danuta Marek:
Tel.: 02403 71-237

Unterlagen

Stehen Ihnen als pdf-Dateien zum Download zur Verfügung. Zum Öffnen und Ausdrucken der Formulare benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Reader . Nach dem Ausfüllen können Sie diese Formulare an die Stadtverwaltung senden, faxen oder bei einer Vorsprache im Rathaus mitbringen.