BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Sportstätten in Eschweiler

Die Stadt Eschweiler ist Eigentümerin von je einem Hallen- und Freibad, zwei Kleinkaliberschießständen, 13 Sporthallen sowie 10 Sportplatzanlagen (6 Rasenplätze, 4 Tennenplätze - einer ohne Nutzung, 3 Kunstrasenplatz) und einer Großsportanlage (2 Rasenplätze, 3 Tennenplätze und 1 Leichtathletikanlage).

Für die Nutzung der Sportstätten durch Vereine werden Entgelte entsprechend den " Richtlinien der Stadt Eschweiler über die Energiekostenbeteiligung für die Nutzung städtischer Sportanlagen im Stadtgebiet " erhoben. Die Richtlinie steht Ihnen zum Download als pdf-Datei zur Verfügung. Zum Ansehen und Ausdrucken muss das kostenlos erhältliche Programm Adobe Reader auf Ihrem Rechner installiert sein.

Beantragung, Verfahren, benötigte Unterlagen

Sofern Ihr Verein eine städtische Sportanlage zur Durchführung von Trainings- oder Einzelveranstaltungen anmieten möchte, ist ein formloser, schriftlicher Antrag des Vereins an die u.a. Dienststelle zu richten.

Für Einzelveranstaltungen fügen Sie dem Antrag zusätzlich das ausgefüllte Formular, sowie einen Nachweis über eine bestehende Haftpflichtversicherung (in Kopie) bei. Das Formular steht Ihnen als pdf-Datei zum Download zur Verfügung. Zum Öffnen und Drucken muss das kostenlos erhältliche Programm Adobe Reader auf Ihrem Rechner installiert sein.