BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Berechtigungskarte zum Besuch des städtischen Freibades Eschweiler-Dürwiß

Den Empfängern von Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem zweiten (SGB II) und zwölften (SGBXII) Sozialgesetzbuch sowie von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz wird auf Antrag eine Eintrittsermäßigung in Höhe von 50 % des jeweiligen Tarifes für die Benutzung des städtischen Freibades Eschweiler-Dürwiß - nach Prüfung - gewährt. Hierüber wird eine Berechtigungskarte ausgestellt, die beim Besuch des Bades an der Kasse vorzulegen ist. Die Berechtigungskarte gilt nur für die jeweilige Freibadsaison und ist daher im folgenden Jahr ggf. zu verlängern.

Beantragung, Verfahren

-

benötigte Unterlagen

Bei der Beantragung ist ein aktueller Leistungsbescheid vorzulegen.

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Amt für Schulen, Sport und Kultur

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner

Herr Thomas Guß:
Tel.: 02403 71-505

Herr Thomas Ladwig:
Tel.: 02403 71-631

Frau Shalina Müller:
Tel.: 02403 71-221