BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Flächennutzungsplan der Stadt Eschweiler (FNP 2009)

1974 beschloss der Rat der Stadt Eschweiler die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes für das gesamte neu gegliederte Gemeindegebiet. 1980 wurde der Flächennutzungsplan (FNP 1980) wirksam. Im Laufe der Zeit wurden immer wieder Änderungen notwendig. Diese Änderungen erfolgten in eigenen Flächennutzungsplanänderungsverfahren. Nach über 20 Jahren und mehr als 80 Änderungsverfahren beschloss der Rat der Stadt Eschweiler im Jahr 2004 die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes. Seit 2009 ist der Flächennutzungsplan (FNP 2009) durch die Bekanntmachung der Genehmigung von der Bezirksregierung Köln wirksam geworden. Das Gesamtwerk „FNP 2009" besteht aus dem Hauptplan, der die nach BauGB und BauNVO erforderlichen Darstellungen zeigt, den schriftlichen Erläuterungen (Begründung und Umweltbericht) sowie dem Beiplan „Hauptver- und Entsorgungsleitungen".

Hinweis: Die nachfolgenden Darstellungen in Form von PDF-Dateien wurden für das Internet aufbereitet und sind unverbindlich. Rechtlich maßgeblich sind allein die Originalpläne und Originalunterlagen. Zum Flächennutzungsplan können Sie sich im Rahmen der Bebauungsplanauskunft bei den zuständigen Mitarbeitern informieren.

Flächennutzungsplan (FNP 2009):

Begründung:

Anhang:


Beantragung, Verfahren

Nähere Informationen über den Ablauf eines Flächennutzungsplanverfahrens erhalten sie hier.

benötigte Unterlagen

-

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Planung und Denkmalpflege

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner

Frau Jacqueline Führen:
Tel.: 02403 71-506

Frau Lisa Trienekens:
Tel.: 02403 71-455

Frau Gabi Willers:
Tel.: 02403 71-398

Frau Ulrike Zingler:
Tel.: 02403 71-465