BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Jugendschutz

Jugendschutz hat das Ziel, junge Menschen vor aktuellen gesellschaftlichen Gefährdungen zu schützen. Aktuelle Themen des Jugendschutzes sind zum Beispiel:
  • Suchtgefahren
  • Gefährung durch Medien
  • Gewalt von und an Kindern und Jugendlichen
  • Konsumerziehung
  • Gefährdung im Straßenverkehr
  • Gefährdung durch extreme weltanschauliche, religiöse, politische Orientierung
  • Rechtsfragen

Sie erhalten Informationen über gesetzliche Regelungen, schriftliche Informationen bzw. Gesetzestexte. Zudem liegen unter dem Stichwort Jugendschutz weitere Informationen zu

  • Jugendkriminalität
  • legale u. illegale Drogen
  • Gewalt/Misshandlung
  • Sekten/Jugendreligionen

bereit.

Hinweis Jugendarbeitsschutz:

  • a. Untersuchungsschein nach dem Jugendarbeitsschutz ist erhältlich Bürgerbüro
  • b. Auskünfte über Jugendarbeitsschutz (z. B. zu Ferienjobs, Kinderarbeit, Ausnahmegenehmigung für Veranstaltungen/Auftritte etc.) sind beim staatl. Amt für Arbeitsschutz Aachen, Borchertstr. 20, 52072 Aachen, Tel.: 0241/8873441 o. 8873442, Fax 0241/8873400 zu erhalten.

Informationen für Ehrenamtler zum Kinder- und Jugendschutz bei Verbänden und Sportvereinen (§ 72a SGB VIII) sind erhältlich unter www.imblick.info

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Kinder- und Jugendförderung, Kinderbetreuungsangelegenheiten

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner