BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Grundstücksteilung

Zur Teilung von Grundstücken in mehrere Flurstücke (Parzellen) ist eine Bodenverkehrsgenehmigung nach § 7 BauO NRW 2018 bzw. bei unbebauten Grundstücken ein Zeugnis nach §§ 7 BauO NRW bzw. 20 BauGB erforderlich.

Beantragung, Verfahren

Im Falle der Genehmigungsfähigkeit der Grundstücksteilung wird eine Gebühr in Höhe von 50,00 € bis 250,00 € fällig.

benötigte Unterlagen

Vordrucke werden bei der Bauordnung vorgehalten und können dort geholt bzw. angefordert werden. Der Antrag kann vom Grundstückseigentümer selbst oder über eine/n öffentlich bestellten Vermessungsingenieur/in gestellt werden, die ebenfalls die Vordrucke vorhalten.

Dem Antrag ist ein Lageplan mit Eintragung der Teilungslinie(n) beizufügen.

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Bauordnungsamt

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner

Herr Thomas Busch:
Tel.: 02403 71-549

Herr Stephan Schneider:
Tel.: 02403 71-649