BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Pflegepatenschaften (Bäume, Grünflächen)

Pflanzen in der Stadt bereichern das Wohnumfeld der Bürger. Bäume, Sträucher und Grünflächen verbessern die Lebensräume für zahlreiche Tiere und beleben durch das Farbspiel ihrer Blätter, Blüten und Früchte das Stadtbild. Doch die Pflanzen in der Stadt haben es nicht leicht. Viele Maßnahmen, wie Baumbeetsanierung, Baum- und Grünflächenpflege sind notwendig, um das Leben der Pflanzen in der Stadt zu ermöglichen.

Auch Eschweiler wird von zahlreichen Grünanlagen, Baumreihen und Straßenbegleitgrün durchzogen. Die Stadt bemüht sich, das öffentliche Grün zu erhalten, zu pflegen und neue Grünzonen auch über den Siedlungsbereich hinaus zu schaffen. Hierbei kann jeder Bürger die Stadt tatkräftig unterstützen und sich um eine Stück Natur in der Stadt kümmern.

Baumbeete und Grünflächen werden zum Teil schon von Anwohnern gepflegt, die für "ihren" Baum oder "ihr" Grünbeet eine Pflegepatenschaft übernommen haben.

Der Pate sollte dabei z. B.

  • die Baumscheibe pflegen,
  • Bäume bei anhaltender Trockenheit wässern,
  • Bäume hinsichtlich Veränderungen an Rinde und Schäden/Verletzungen beobachten und diese melden,
  • Flächen von Abfall säubern,
  • kleine Grünflächen mähen oder
  • bei Neunanlagen bei der Gestaltung der Beete mitwirken.

Die Stadt steht Paten selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. So werden Baumkontrollen, Kronenpflege und erforderliche Rückschnitte weiterhin von der Stadt durchgeführt.

Also, wer möchte "Grün- oder Baumpate" in Eschweiler werden? Eine Patenschaft für einen Baum oder eine Grünfläche kann von jedem Bürger, von Schulklassen, Vereinen oder Firmen übernommen werden.

benötigte Unterlagen

formloser Antrag

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Freiraum und Grünordnung

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler