Suchtext

Am schnellsten finden Sie die gewünschten Auskünfte, indem Sie über die Suchfunktion den entsprechenden Begriff eingeben. Das Ergebnis wird übersichtlich und differenziert nach Dienstleistungen, Einrichtungen und Kontaktpersonen angezeigt. Falls Sie nicht die gewünschte Information vorfinden, können Sie alternativ auch auf die Volltextsuche auf der städtischen Homepage www.eschweiler.de zurückgreifen.

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Schwerbehindertenausweis, Verlängerung

Ihr Schwerbehindertenausweis kann, sofern noch ein Verlängerungsfeld frei ist, im Bürgerbüro verlängert werden.

Ein abgelaufener Ausweis kann nicht verlängert werden.

In diesem Fall ist die Neuausstellung eines Schwerbehindertenausweises erforderlich. Voraussichtlich zum 01.09.2014 wird der neue Schwerbehindertenausweis im Scheckkartenformat eingeführt,der mit einem biometrischen Lichtbild versehen ist. Zur dauerhaften Speicherung dieses biometrischen Lichtbildes ist eine entsprechende Einverständniserklärung erforderlich. Mit Einführung des neuen Schwerbehindertenausweises können auch die Anträge auf "Neuausstellung" im Bürgerbüro angenommen werden, wenn

       a) kein Verlängerungsfeld mehr frei ist, bzw. der Schwerbehindertenausweis
            abgelaufen ist.

       b) ein neuer Schwerbehindertenausweis gewünscht wird (Umtausch).
            Der alte Schwerbehindertenausweis ist dann zurückzugeben.
 

Der Antrag auf Neuausstellung wird zusammen mit dem biometrischen Lichtbild und der Einverständniserklärung zur StädteRegion Aachen, Versorgungsamt, Zollernstraße 10 übersandt.  

 

  Beantragung, Verfahren

 

Vorsprache im Bürgerbüro ist erforderlich.

 
 

  benötigte Unterlagen

  • Schwerbehindertenausweis

  • ggf. Vollmacht und Ausweis

  • aktuelles, biometrisches Lichtbild

Downloads

In diesem Bereich sind keine Downloads hinterlegt.

Kontakt

Bürgerbüro

Johannes-Rau-Platz 1,
52249 Eschweiler

Ansprechpartner

Herr Jens Bauerdick:
Tel.: 02403 71-250

Frau Christina Jänsch:
Tel.: 02403 71-463

Frau Manuela Jansen:
Tel.: 02403 71-625

Herr Michael Protz:
Tel.: 02403 71-624

Frau Beate Rinner:
Tel.: 02403 71-478

Frau Andrea Schneiders:
Tel.: 02403 71-621